cart icon0
my account icon

Wann sollte ich mit Anti-aging Hautpflege beginnen?

WHEN TO START ANTI-AGEING SKINCARE?


Viele Menschen denken nicht wirklich über Anti-Aging-Hautpflege nach, bis sie beginnen, die ersten feinen Linien um ihre Augen zu sehen. Aber eine "Anti-Aging-Behandlung" kann so früh beginnen, wie Sie wollen, weil sie eben auch die Verhinderung zukünftiger Schäden ist.

Mit der Stärkung und dem Schutz Ihrer Haut können Sie in jedem Alter beginnen.
Wahrscheinlich werden sich Ihre Hautziele verändern, wenn sich auch Ihre Haut ändert. Stellen Sie sich Anti-Aging-Hautpflege als einen Prozess vor – wenn Sie Anzeichen des Alterns bemerken, fügen Sie ein Produkt hinzu, das diese Probleme adressieren.

Noch keine 20? Das ist okay! Beginnen Sie, wo immer Sie sind. Wenn Sie älter werden, sollte sich Ihr Fokus für Anti-Aging von rein präventiv hin zu einem Wiederaufbau der Haut und der Reparatur von Schäden ausdehnen.


Prävention

Unabhängig von Ihrem Alter bedeutet "Prävention" Schutz vor Umweltschäden. Die Haut beginnt auf natürliche Weise nach dem 20. Lebensjahr weniger Kollagen zu produzieren, was zu feinen Linien, Falten und lockerer Haut führt. Die Exposition gegenüber UV-Strahlen und freien Radikalen beschleunigt den Abbau von Kollagen drastisch. Sonnenschutzmittel ist also Ihr Anti-Aging-Produkt Nummer eins.

Tragen Sie Sonnencreme, wenn es heiß ist, wenn es kalt ist, im Sommer, im Winter - jeden Tag. Um Ihre Haut vor UVA- und UBA-Strahlen zu schützen, wählen Sie einen Sonnenschutz mit SPF und PA-Bewertung. Stellen Sie sicher, dass Sie genug verwenden (nicht Ihren Hals vergessen), und es häufig anzuwenden. Neben der Vermeidung von Falten hilft das Tragen von Sonnencreme Hyperpigmentierung (Altersflecken) zu verhindern. Waschen Sie am Ende des Tages alle Spuren der Sonnencreme mit einem guten Reiniger ab und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf.

Viele Experten empfehlen auch die Verwendung einer Augencreme oder eines Serums. Die Haut um Ihre Augen ist dünn und empfindlich (deshalb neigen Falten dazu, sich dort zu sammeln). Eine spezielle Augencreme hält die Haut um Ihre Augen aufgepolstert und glatt. Das Tragen eines Hutes und einer Sonnenbrille bei Sonnenschein verhindert auch, dass Sie die Augen zusammenkneifen, was ebenfalls zu feinen Linien führen kann.

Balancing

Sonneneinstrahlung, Raumheizung oder -kühlung, Wind und Verschmutzung können Ihre Haut austrocknen, also stellen Sie sicher, dass Sie täglich eine Feuchtigkeitscreme tragen. Sie könnten versucht sein, diesen Schritt zu überspringen, wenn Ihre Haut fettig ist (oder anfällig für Akne), aber das Austrocknen Ihrer Haut wird dazu führen, dass sie noch mehr Öl produziert.

Wenn wir älter werden, neigt unsere Haut dazu, Lipide zu verlieren, so dass die Verwendung von Produkten mit Hyaluronsäure und anderen Feuchtigkeitscremes hilft, die Haut aufzupolstern und Feuchtigkeit zu halten. Beenden Sie Ihre Routine mit Ceramiden, um alles zu versiegeln.

Neben dem Hinzufügen von mehr Feuchtigkeit, sollten Sie alle Produkte, die Ihre Haut zu straff anfühlen lassen, entsorgen. Ein ausgewogener Reiniger mit niedrigem pH-Wert hält Ihre Feuchtigkeitsbarriere stark, schützt vor Reizen und hält Ihre Haut davon ab, ständig zwischen ölig und trocken hin und her zu springen. Es ist durchaus möglich, dass Sie zu Produkten wechseln müssen, die mehr Feuchtigkeit spenden, wenn sich Ihre Haut verändert, also haben Sie keine Angst, neu zu bewerten, was Sie verwenden.

Antioxidantien

Die Stärkung Ihrer Haut gegen Schadstoffe und freie Radikale ist etwas, das Sie während Ihrer Anti-Aging-Routine fortsetzen können. Eine effektive Möglichkeit, dies zu tun, ist Produkte mit Antioxidantien zu verwenden. Vitamin C (oft als Ascorbinsäure aufgeführt) steht ganz oben auf unserer Liste: Es ermutigt Ihre Haut, mehr Kollagen zu produzieren, verblasst Altersflecken und schützt vor freien Radikalen. Wenn Sie beginnen, verwenden Sie es in niedrigeren Konzentrationen (es kann irritierend sein), und steigern Sie diese langsam für stärkere Ergebnisse.

Resveratrol und Flavonoide sind auch ideal, um die Haut vor UV-Strahlen und Umweltschäden zu schützen. Sie können in einer Reihe von botanischen Zutaten gefunden werden, von Fruchtextrakten bis zu grünem Tee.

Reparieren

Peeling ist etwas, das Sie tun möchten, noch bevor Sie beginnen, die ersten Zeichen des Alterns zu sehen. Die Verwendung eines chemischen Peelings hilft, Akne zu verhindern, hält die Poren sauber und glättet die Oberfläche Ihrer Haut. Die Verwendung von Säuren (AHAs, BHAs und PHAs) an ein paar Tagen pro Woche ist eine gute Möglichkeit, eine Peeling-Routine zu starten.

Wenn wir beginnen, feine Linien und Hyperpigmentierung zu sehen, beschleunigt die
Umstellung auf stärkere Peelings wie Retinoide den Hautumsatz (die Produktion neuer Hautzellen). Retinoide müssen langsam angegangen werden, da sie für einige Menschen irritierend sein können. Beginnen Sie mit einer niedrigen Konzentration, einmal pro Woche, so dass Ihre Haut eine Toleranz aufbauen kann. Verwenden Sie es am Abend und verwenden Sie Sonnencreme am Morgen - Retinoide machen Ihre Haut empfindlicher gegenüber Sonnenlicht.

Peptide sind ein Grundbaustein in der Anti-Aging-Hautpflege. Wenn der Kollagenspiegel in der Haut merklich abnimmt (sichtbare Linien, lockerere Haut), fügen Sie Ihrer Routine Peptidehinzu. Sie senden ein Signal an Ihre Haut, mehr Kollagen zu produzieren, helfen dabei Feuchtigkeit zu halten, Entzündungen zu reduzieren und Schäden zu reparieren. All dies bedeutet glattere und straffere Haut. Hautpflege mit Peptiden kann bei allen Hauttypen bis zu zweimal täglich angewendet werden.

Marken, die Sie testen sollten:

Beauty of Joseon ist eine Hanbang (traditionelle Kräutermedizin) Hautpflegemarke, die traditionelle Heilmittel mit neueren, natürlichen Inhaltsstoffen kombiniert. Ihre Produkte sind reich an schützenden Antioxidantien, mit Extrakten aus Ginseng, Grüntee und pflanzlichen Stoffen, um die Haut aufzuhellen und zu reparieren.

Sioris ist eine Marke, die sich auf einfache und biologische Zutaten konzentriert. Sie ernten ihre Extrakte auf höchstem Frischestand, so dass Sie so viele natürliche Vitamine und Antioxidantien wie möglich enthalten. Viele ihrer Produkte sind auch als umweltfreundlich und vegan zertifiziert, so dass Sie sicher sein können, was Sie auf Ihre Haut auftragen.

Es ist nie zu spät

Es gibt keine "zu spät", wenn es um Anti-Aging-Hautpflege geht. Unabhängig davon, wann Sie beginnen, wird Ihre Haut dadurch besser. Sich vor der Sonne zu schützen, wird in jedem Alter den größten Unterschied machen. Danach wird eine Kombination aus Verteidigung und Reparatur Ihre Haut am besten aussehen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie: Kommentare müssen genehmigt werden, bevor Sie veröffentlicht werden.

BACK
TO TOP